Am 15.3.21 jährt sich der Tag, an dem die traditionelle Drucktechniken zum immateriellen nationalen Kulturgut erklärt wurden, nun zum dritten Mal. An diesem Tag gibt es – vom BBK ausgerufen – deutschlandweit Aktionen rund ums Drucken. Leider muss ich meine Teilnahme dieses Jahr pandemiebedingt kurzfristig absagen (in Regensburg liegt die Inzidenz stabil über 100). Wie schade! Hoffen wir fest aufs nächste Jahr.

No. 1) Liebe alle, da z.Zt. das Stöbern im Handdruckatelier leider nicht möglich ist, zeige ich euch jetzt mal einige Papeterieartikel. Es sind Letterpress- und Linoldrucke auf Büttenpapier. Mit meinen IGeburtstagskarten fange ich an.