Guten Morgen allerseits! Gestern war ein produktiver Tag. Heute gehts in die 2. Druckrunde und die Karten werden mit einer weiteren Farbe vervollständigt. Die beiden verwendeten Holzschriften liebe ich sehr. Die eine ist die Elan von 1937. Von der zweiten, einer Jugendstilschrift, weiß ich leider den Namen nicht. Also, jetzt aber bitte wirklich: Ganz schnell raus aus dem November und mit Elan rein in den Frühsommer!

cofcof

Wenn Druckpressen erzählen könnten… Diese hier haben wir gestern aus einer Gefängnisdruckerei abgeholt. Sie war nicht gut beieinander. Mit Hilfe der Maul- und Imbusschlüssel meines wunderbaren Nachbarn, seines Zeichens Uhrmachermeister, habe ich sie auseinander genommen, gereinigt und geölt (wie mein weißes Hemd übrigens auch 🙄) und dann wieder zusammen gebaut. Es geht doch nichts über einen Uhrmacher als Nachbarn (ausser ein Drucker… also ein Drucker wäre auch klasse!).

IMG_20190430_195226_348IMG_20190430_212602.jpg

IMG_20190501_095646.jpg

Uhrmachermeister Rudi Hartl & Blinkfüer Handdruck.

Wer von euch nächstes Wochenende in der Nähe von Heidelberg ist, sollte auf keinen Fall versäumen, Silke Prottung in ihrem Atelier zu besuchen. Sie öffnet es im Rahmen der Europäischen Tage des Kunsthandwerks. Neben ihren wunderbaren & spannenden Arbeiten gibt es auch Handdrucke von mir zu sehen und ich fühle mich geehrt, dass mein Vogelzug hier als Hintergrund gewählt wurde.

FB_IMG_1553894485437

https://www.silkeprottung.de/