Kleiner Nachtrag aus dem Dezember: Thomas Muggenthaler vom BR hat eine Reportage gemacht zum Thema „Schreibt heute noch jemand (Weihnachts-)Karten?“ Und mein Handdruckatelier ist porträtiert. Leider ist das atmosphärische Tondokument nicht mehr verfügbar und ich kann euch nur die Anmoderation verlinken..

Idee No. 7 💡 Lädt zum Briefeschreiben ein: Handbedrucktes voluminöses Büttenpapier (hier tummeln sich meine Linoldruck-Kois), das sich auch ganz wunderbar mit dem Füller beschreiben lässt, ohne dass die Tinte verläuft. 10 Bögen mit passenden Kuverts in einer handgearbeiteten Briefmappe. Motive: Kois, Heringe, Goldfische, Vogelschwarm, Amsel, Federn, Weltkarte… Sehr feines Geschenk für Schreibbegeisterte und Liebhaber edler Papeterie.

IMG_20181207_090556.jpg

Briefmappe mit 10 Bögen und 10 Kuverts, €29,–

Zwei stolze & fussballbegeisterte Buchkinder! Nicht nur haben die beiden in stundenlanger Arbeit die Trikots ihrer Vereine „1.FC Mausdorf“ & „Dynamo Katzstadt“ (1. Katerliga) selbst entworfen und – beidseitig! – bedruckt, nein, sie haben auch die Vereinssatzungen und Verträge aufgestellt, geschrieben & gedruckt. Klasse Jungs!

IMG_20180731_173937.jpg