Wenn Druckpressen erzählen könnten… Diese hier haben wir gestern aus einer Gefängnisdruckerei abgeholt. Sie war nicht gut beieinander. Mit Hilfe der Maul- und Imbusschlüssel meines wunderbaren Nachbarn, seines Zeichens Uhrmachermeister, habe ich sie auseinander genommen, gereinigt und geölt (wie mein weißes Hemd übrigens auch 🙄) und dann wieder zusammen gebaut. Es geht doch nichts über einen Uhrmacher als Nachbarn (ausser ein Drucker… also ein Drucker wäre auch klasse!).

IMG_20190430_195226_348IMG_20190430_212602.jpg

IMG_20190501_095646.jpg

Uhrmachermeister Rudi Hartl & Blinkfüer Handdruck.

Kommentar verfassen

Trage deine Daten unten ein oder klicke ein Icon um dich einzuloggen:

WordPress.com-Logo

Du kommentierst mit Deinem WordPress.com-Konto. Abmelden /  Ändern )

Google Foto

Du kommentierst mit Deinem Google-Konto. Abmelden /  Ändern )

Twitter-Bild

Du kommentierst mit Deinem Twitter-Konto. Abmelden /  Ändern )

Facebook-Foto

Du kommentierst mit Deinem Facebook-Konto. Abmelden /  Ändern )

Verbinde mit %s