a bissel was geht immer

Dies sind meine Setz- und Druckarbeiten der letzten zwei Wochen.

Bis zum 20.8. bleibt das Handdruckatelier kurz geschlossen, da bin ich im Norden am Meer (bin auf akutem Meerentzug!) und hole dort meine neue alte Druckpresse ab. Bin sehr gespannt!

Handpressendruck auf Büttenpapier, 4,50€

Volles Program

Am Freitag Besuch von Lauri bekommen, am Samstag hat Marie-Anne auf dem Weg in den Urlaub ihre neue Adana Presse bei mir abgeholt und heute – Sonntag – haben mein Mann und ich den Laden komplett umgeräumt um Platz für die neue Presse zu schaffen. Dafür mussten wir ca. 40 sehr schwere Schriftkästen voller Bleibuchstaben umräumen um dann die leeren Schriftschränke verschieben zu können… Schweißtreibende Arbeit! Mein Mann meinte dann irgendwann: „Sag mal, kannst du nicht endlich irgendwas mit Briefmarken machen?“

Deutsche Manufakturenstraße

Ich freue mich sehr darüber (und ein bisschen stolz bin ich auch) mit meinem Handdruckatelier in der Deutschen Manufakturenstraße gelistet und vorgestellt zu sein!

Über die Manufakturenstrasse :

„Die Deutsche Manufakturenstraße ist eine Online-Plattform, die die besten Manufakturen (und im weiteren Sinne: das gestalterisch-schöpferische Handwerk) zusammenfasst; auf verschiedenen Routen können die wunderbarsten Manufakturen nun – digital oder physisch – bereist werden.“ https://www.deutsche-manufakturenstrasse.de/about/

Über Blinkfüer Handdruck: https://www.deutsche-manufakturenstrasse.de/manufakturen/blinkfueer-handdruck-buchkinder-regensburg/