Habe ich euch schon mal erzählt, warum ich mich Blinkfüer – Plattdeutsch für Leuchtturm – nenne? Ich bin in Travemünde geboren und aufgewachsen. Dort steht der alte Backsteinleuchtturm und direkt neben ihm das „Hus Blinkfüer“. Ich wollte immer Leuchtturmwärterin werden und dann im Hus Blinkfüer wohnen. Tja, life is what happens to you while you are busy making other plans…

IMG_20190201_084321.jpgIMG_20190201_084521.jpg

Kleiner Nachtrag aus dem Dezember: Thomas Muggenthaler vom BR hat eine Reportage gemacht zum Thema „Schreibt heute noch jemand (Weihnachts-)Karten?“ Und mein Handdruckatelier ist porträtiert. Leider ist das atmosphärische Tondokument nicht mehr verfügbar und ich kann euch nur die Anmoderation verlinken..